Kramgasse

Die Rahmenprogramme fallen heuer pandemie-bedingt spärlich aus. Lieber wollen wir den Loubechehr in angepasster, kleiner und feiner Manier durchführen als ihn wegen zu gross angerührter Programmkelle ganz absagen zu müssen. Nichts desto trotz gibt es da und dort Extras zu vermelden, die meisten mit Fokus auf hausgemachtem Schaffen und wo nötig stets unter Zuhilfenahme von Masken und/oder Plexiglas. Wir sehen uns in den Lauben!

 

Chäsbueb, Kramgasse 83

Der Chäsbueb tischt im ChäsChäuer Gschwellti und Käse auf, dieses Jahr pandemie-bedingt in Tellerservice- statt Buffetform.

 

Passion for Empowerment, Kramgasse 17, 3. Stock

Alexandra Castiglione und Claudine Tesan geben am Loubechehr mit einem vielfältigen Programm Einblick in ihr ebensolches Schaffen.

Jeweils um 16, 17.30, 19 und 20.30 Uhr gibt es Märli für die Grossen, um 16.30, 18, 19.30 und 21 Uhr einen Kurzvortrag zum Thema «Mindfuck» sowie um 17, 18.30, 20 und 21.30 Uhr eine Farb-Stil-Beratung. Dazu lockt der Win-Win-o-Mat mit einem sicheren Gewinn.

@loubechehr auf Instagram

©2020  Untere Altstadt Bern  Karin&Karin  rytz   alle Inhalte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt